Konsolen.net > News > Game Boy: Pokemon bricht alle Rekorde

news

01.10.00 - Game Boy: Pokemon bricht alle Rekorde

geschrieben von Sascha Gläsel um 15:44 Uhr.

In den USA schicken sich die Gold und Silber Editionen der erfolgreichen "Pokemon" Reihe an, alle bisherigen Rekorde zu brechen. Bis heute sind rund 600.000 Vorbestellungen für die beiden Game Boy Color Games bei Nintendo eingetroffen. Big N ist zuversichtlich, dass die Schallmauer von einer Millionen Pre-Orders bis zur Veröffentlichung in zwei Wochen durchbrochen wird. Innerhalb von sechs Monaten sollen 10 Millionen Module über die Ladentische wandern. Kein anderes Spiel hätte sich dann so blendend verkauft, wie die beiden neuen "Pocket Monster" Spiele. Der bisherige Spitzenreiter ist die gelbe Edition der "Pocket Monster", die im ersten Halbjahr nach Markteinführung 4,5 Millionen Mal verkauft wurde.

Insgesamt rechnet Nintendo mit Umsätzen von über 3 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr allein durch Produkte rund um die beliebten "Pocket Monster".

Quelle: VideoGameSpot

Copyright 1996-2018 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.