Konsolen.net > News > Dreamcast: Sega überholt Nintendo

news

10.10.00 - Dreamcast: Sega überholt Nintendo

geschrieben von Sascha Gläsel um 18:51 Uhr.

Am Vorabend der Markteinführung der PlayStation2 in den USA zeigt sich Sega gerüstet im Kampf um Marktanteile. Nachdem Sony in den Vereinigten Staaten nur 500.000 Geräte an den Start bringt, scheinen sich viele Käufer für ein Dreamcast zu entscheiden. Nachdem Sega bereits eine Erholung der Verkäufe bekannt gab, ist nun auch von unabhängiger Seite bestätigt worden, dass die Verkäufe von Segas Konsole wieder anziehen. Laut PC Data konnte Sega den Absatz in den Wochen vom 23. Juli bis 30. September um satte 159 Prozent steigern und mit einem Marktanteil von 29,9 Prozent aller verkauften Videospielekonsolen Nintendo von Position zwei (20,8 Prozent Marktanteil) verdrängen. Primus weiterhin die PlayStation, die zusammen mit der neu herausgebrachten PSOne 49 Prozent Marktanteil hält.

Grund für den Aufschwung des Dreamcast: Die Preissenkung auf 150 US-Dollar und die Einführung von Segas Onlinedienst SegaNet.

Quelle: VideoGameSpot; Gamers.Com; Dreamcast.IGN

Copyright 1996-2018 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.