Konsolen.net > News > Game Boy: "Pokemon" überrollt die USA

news

24.10.00 - Game Boy: "Pokemon" überrollt die USA

geschrieben von Sascha Gläsel um 16:50 Uhr.

Kaum eine Woche auf den Markt, dominieren die beiden neuesten Ausgabe der "Pocket Monster", die Gold und Silber Edition, die us-amerikanischen Verkaufscharts. Zusammen 1,4 Millionen Exemplare der beiden Game Boy Color Spiele gingen in nur sieben Tagen über die Ladentische. Innerhalb der kommenden sechs Monate hofft Nintendo 10 Millionen Kopien verkaufen zu können.

Welchen herausragenden Status die "Pocket Monster" in der Videospielebranche einnehmen, untermauerte Big N mit ein paar eindrucksvollen Zahlen. Von den in diesem Jahr erscheinenden rund 1.000 Videospielen generierten die sieben Pockemon Spiele für Nintendo 64 und Game Boy allein rund 10 Prozent aller Softwareverkäufe. Nintendo of America hat bisher 20 Millionen Exemplare ihrer diversen "Pocket Monster" Titel ausgeliefert. Dies entspricht ca. 800.000 Spiele pro Monat, seitdem Pikachu und Co. ihren Siegeszug in den USA angetreten haben.

Quelle: Daily Radar; Pocket.IGN; VideoGameSpot

Copyright 1996-2018 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.