Konsolen.net > News > Game Boy Advance: Gameboy auf Krankenschein??

news

01.02.05 - Game Boy Advance: Gameboy auf Krankenschein??

geschrieben von Klaus Reiss um 12:53 Uhr.

Schenkt man einer Studie der University of Medicine & Dentistry von New Jersey Glauben, hat das Spielen mit Nintendos Game Boy einen geradezu hypnotischen Effekt auf Kinder. Die These der Forschungsgruppe: Kinder, die vor einem medizinischen Eingriff Game Boy spielen, sind kaum nervös. Um die Behauptung zu beweisen, teilten die Mediziner 78 Kinder in drei Gruppen auf. Gruppe eins hatte vor dem Eingriff nur ihre Eltern als Beruhigung an ihrer Seite, Gruppe zwei wurde ein beruhigendes Medikament verabreicht und Gruppe drei konnte sich in ein Spiel am Game Boy vertiefen. Während die Kinder aus den ersten Gruppen den Medizinern zufolge deutliche bzw. moderate Anzeichen von Nervosität zeigten, waren die spielenden Kids die Ruhe selbst. Dies sei sowohl bei Jungen als auch bei Mädchen zu beobachten gewesen.

Quelle: MCVgamesmarkt.de

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.