Konsolen.net > News > Multiplattform: EA macht GTA Konkurrenz

news

02.02.05 - Multiplattform: EA macht GTA Konkurrenz

geschrieben von Sascha Gläsel um 13:28 Uhr.

Electronic Arts will im Herbst diesen Jahres Take Twos Grand Theft Auto Konkurrenz machen. Dafür hat das Unternehmen eine zugkräftige Lizenz an Land gezogen: EA wird Mario Puzos Roman-Welterfolg Der Pate (The Godfather) mit Originalstimmen der grandiosen Hollywoodverfilmung von Francis Ford Coppola aus dem Jahre 1972 in Szene setzen. Ihr beginnt als kleiner unbedeutender Mafia Soldat in New York nach dem Ende des zweiten Weltkrieges und müßt euch durch die Erledigung kleiner Aufträge nach oben dienen.

Seit ihr erfolgreich, werdet ihr in den Mafiaclan der Corleone Familie aufgenommen, wo euch dann zum Beispiel der Consiglere Tom Hagen (gesprochen von Robert Duvall), Don Vito Corleone persönlich (gesprochen vom kürzlich verstorbenen Marlon Brando) und sein Erstgeborener Sonny Corleone, dem James Caan seine Stimme gibt, über den Weg laufen werden.

Spielerisch orientiert sich das Game an Grand Theft Auto. Ihr bewegt euch frei durch ein Stadtszenario und versucht euch durch Banküberfälle, Auftragsmorde, Drive-By Shootings und weitere Verbrechen Geld und Respekt zu erwerben. Der Titel wird voraussichtlich für PC, PlayStation2, PSP und Xbox erscheinen.

Quelle: GameSpot.com; Eurogamer.net

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.