Konsolen.net > News > PlayStation2: "GTA: San Andreas": "Hot Coffee" auch auf PS2?

news

18.07.05 - PlayStation2: "GTA: San Andreas": "Hot Coffee" auch auf PS2?

geschrieben von Sascha Gläsel um 14:20 Uhr.

Vergangene Woche mußte Rockstar von Seiten us-amerikanischer Politiker, allen voran der Senatorin des Bundesstaates New York Hillary Clinton, wegen ihres Grand Theft Auto: San Andreas mächtig verbale Prügel einstecken. Grund hierfür war nicht der hohe Gewaltfaktor im Spiel, sondern ein kleines Sex Mini-Game für den PC-Ableger des Erfolgstitels, welches als Modifikation der Verkaufsversion seit gut einem Monat zum Download durch das Internet geistert.

Die Modifikation der PC-Version unter dem Namen Hot Coffee schaltet dieses Sex Mini-Game frei. CJ, der Hauptcharakter des Spieles, kann in San Andreas um einige Freundinnen werben, die ihn nach erfolgreichen Dates zu einem kleinen Kaffe nach Hause einladen. Während man im unmodifizierten Spiel lediglich einige eindeutige Laute zu hören bekommt, bietet die Modifikation nicht nur explizites Bildmaterial sondern ein aktives Eingreifen bei der kleinen virtuellen Bettakrobatik. Während der Programmierer dieser Modifikation beteuerte, er hätte lediglich bereits im Spiel vorhandenen Code freigeschaltet, bestritt Rockstar dies vehement.

Der Entwickler könnte allerdings durch eine Meldung in die Defensive geraten, wonach dieses Mini-Spiel auch auf der PlayStation2 DVD versteckt vorhanden sein soll. Angeblich ist es möglich, mit einem Action Replay Max auch auf der PlayStation2 dieses Sex Mini-Spiel freizuschalten, was die Behauptung des Mod-Entwicklers bestätigen würde.

Einen entsprechenden Action Replay Code für die US-Version des Spieles findet ihr bei Kotaku.com.

Quelle: GameSpot.com

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.