Konsolen.net > News > PlayStation: Mod-Chips in Australien legal

news

07.10.05 - PlayStation: Mod-Chips in Australien legal

geschrieben von Sascha Gläsel um 13:33 Uhr.

Das höchste Gericht in Australien hat in einer Berufungsverhandlung geurteilt, dass Mod-Chips für PlayStation Geräte in Australien nicht illegal sind. Die von Sony in der PlayStation verbauten Chips, die durch solche Mod-Chips umgangen werden um Spiele mit anderem Ländercode aber auch illegale Kopien abspielen zu können, seien im Wesentlichen keine Kopierschutzvorrichtungen. Daher sei deren Aushebelung durch Mod-Chips auch keine illegale Umgehung eines Kopierschutzes (dies ist auch in Australien untersagt).

Damit hob Australiens High-Court ein anderslautendes Urteil eines Full Court wieder auf, welches Mod-Chips für illegal erklärt hatte, da damit ein Verstoß gegen Urheberrecht begangen würde. Die höchste richterliche Instanz verwarf dieses Argument. Solange sich beim Abspielen von unauthorisierte Kopien niemals eine komplette Kopie des Spieles im Speicher der Konsole befände, fände auch kein unauthorisierter Kopiervorgang statt. 

Nichtsdestotrotz ist es auch weiterhin in Australien illegal, Kopien von PlayStation Spielen anzufertigen. Das Abspielen unauthorisierter Disks allein - darunter fallen nicht nur illegale Kopien sondern auch Spieleimporte mit andere Länderkennung - ist nicht illegal.

Quelle: Gamesindustry.biz

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.