Konsolen.net > News > Xbox 360: Erste Verkaufszahlen aus USA

news

15.12.05 - Xbox 360: Erste Verkaufszahlen aus USA

geschrieben von Sascha Gläsel um 12:50 Uhr.

Die NPD Group hat erste Verkaufszahlen des Xbox 360 Starts in den USA veröffentlicht. Nach Erhebungen des Unternehmens wurden in Nordamerika lediglich 325.902 Konsolen in den ersten Tagen bis Ende November abgesetzt. Damit blieb der Launch noch hinter dem Start der Xbox zurück, die es in der ersten Woche auf über 550.000 verkaufte Geräte brachte. Grund für die schlechten Zahlen soll die knappe Auslieferungsmenge gewesen sein, mit der Microsoft aufgrund des zeitnahen weltweiten Release den Markt bedacht hat.

Positiv dagegen die Entwicklung bei den Xbox 360 Spielen. Auf jede verkaufte Konsole wurden rund 4 Spiele an den Mann gebracht (insgesamt 1,27 Millionen Spielekopien sollen ausgeliefert worden sein). Zum Vergleich: Beim Start der Vorgängerkonsole wurden durchschnittlich 2,4 Spiele pro Konsole abgesetzt. Beliebtestes Xbox 360 Spiel war nicht etwa Perfect Dark Zero, sondern Activisions Call of Duty 2, welches dreiviertel aller Käufer zusammen mit ihrer Konsole erwarben. Vor Rares Ego-Shooter Fortsetzung lagen sogar noch die beiden Electronic Arts Titel Madden NFL 06 (178.000 Kopien) und Need for Speed Most Wanted mit 108.000 verkaufter Kopien. Erst dann folgt Joanna Darks Action Abenteuer mit 86.000 Exemplaren.

Quelle: GameSpot.com; Gamesindustry.biz

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.