Konsolen.net > News > Nintendo DS: Nintendo entschuldigt sich

news

10.01.06 - Nintendo DS: Nintendo entschuldigt sich

geschrieben von Sascha Gläsel um 14:48 Uhr.

Nintendo hat sich in einer Presseerklärung in Japan für die Knappheit seiner DS Handhelds in nNippon während des Jahreswechsels bei Händlern und Konsumenten entschuldigt. Big N hätte die ausufernde Nachfrage einfach unterschätzt. Von den fünf Millionen Geräten in Japan, die das Unternehmen absetzen konnte sind allein 1,3 Millionen in den drei Wochen bis Ende vergangenen Jahres verkauft worden. Um die Nachfrage zu erfüllen, hat Nintendo damit begonnen, DS Nachschub via Flugzeug nach Japan zu verbringen.

Quelle: Eurogamer.net

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.