Konsolen.net > News > Allgemein: Verschärfter Jugendschutz in Japan

news

17.02.06 - Allgemein: Verschärfter Jugendschutz in Japan

geschrieben von Jochen Rentschler um 23:52 Uhr.

Ab dem 1. März 2006 werden in Japan schärfere Jugendschutzbestimmungen für Videospiele eingeführt, wie die CESA heute mitteilte. Demnach werden Spiele zukünftig mit "kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren" gekennzeichnet, sofern zuviel Gewalt oder Sex enthalten sein sollte. Es handelt sich dabei dann um eine verbindliche Angabe, an der sich alle Händler orientieren sollen. Bislang lag der Verkauf von "ab 18 Jahre"-Titeln an jüngere Kunden im Ermessen des Verkäufers.

Quelle: GameFront

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.