Konsolen.net > News > PlayStation3: Spiele ohne Regionalcode

news

23.03.06 - PlayStation3: Spiele ohne Regionalcode

geschrieben von Sascha Gläsel um 13:33 Uhr.

Sony Computer Entertainment Worldwide Studios Präsident Phil Harrison hat in einer vorab veröffentlichten Pressemitteilung anläßlich der Game Developers Conference in San Jose einige Fragen zur PlayStation3 beantwortet. Darin führte er unter anderem aus, dass bei der PlayStation3 auf einen Regionalcode verzichtet werde, der bisher bei stationären Heimkonsolen im Gegensatz zu den Spielehandhelds üblich war. Es stünde den Entwicklern frei, sich für eine Fernsehnorm zu entscheiden, führte Harrison weiter aus. Aufgrund des großen Fassungsvermögens einer BD (eine Blu-ray Disk kann bis zu 50 GByte an Daten aufnehmen), sei es für Entwickler kein Problem, viele Sprachversionen aber auch Bildmaterial in unterschiedlichen Fernsehnormen (PAL, NTSC, SECAM) auf einem Silberling unterzubringen.

Spielfilm DVDs dagegen kommen weiterhin mit einem Regionalcode daher. Auch für PlayStation und PlayStation2 Spiele, die ja auf der PlayStation3 weiterhin laufen sollen, gelten weiterhin die bekannten Einschränkungen.

Quelle: GameSpot.com

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.