Konsolen.net > News > Allgemein: Microsoft und Nintendo: Patentverletzer?

news

07.08.06 - Allgemein: Microsoft und Nintendo: Patentverletzer?

geschrieben von Sascha Gläsel um 13:33 Uhr.

Das us-amerikanische Unternehmen Anascape hat in den USA Nintendo und Microsoft verklagt. Die beiden Konsolenhersteller sollen mit ihren Controllern insgesamt 12 Patente von Anascape verletzt haben. Die Patente hatte der Kalifornier Brad Armstrong von 1999 bis 2005 geltend gemacht (Anträge liefen seit 1996). Das in Texas beheimatete Unternehmen strebt einen Prozess vor einer Geschworenenjury an und erhofft sich offenbar eine Einstweilige Verfügung zur Unterlassung der Patentverletzungen oder alternativ eine zwangsweise Lizenzabgabe.

Unklar ist, warum nur Microsoft und Nintendo verklagt werden, nicht aber Sony.

Quelle: Gamesindustry.biz

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.