Konsolen.net > News > PlayStation3: Sony senkt Preis der "kleinen" PS3 in Japan

news

22.09.06 - PlayStation3: Sony senkt Preis der "kleinen" PS3 in Japan

geschrieben von Sascha Gläsel um 10:38 Uhr.

Mit zwei unverhofften Ankündigungen überraschte Sonys Ken Kutaragi in einer Frage und Antwort Session nach der Pressekonferenz des Unternehmens anläßlich der Tokyo Game Show. Sony senkt den Preis des "kleinen" PlayStation3 Modells mit 20 GB Festplatte um über 10.000 Yen auf jetzt nur noch knapp 50.000 Yen (inklusive Steuern). Das sind umgerechnet lediglich 335 Euro und damit weitaus preiswerter, als die Ankündigung von 499 Euro für Europa! US-Kunden kommen nach Angaben von Sonys Nordamerika Dependance nicht in den Genuss einer Preissenkung. Dort bleibt es bei 499 US-Dollar (ca. 389 Euro).

Für die "große" Ausgabe der PlayStation3 mit 60 GB Festplatte gibt Sony dem Handel in Nippon übrigens keine Preisempfehlung vor. Angesichts der kleinen Auslieferungsmenge von nur 100.000 PlayStation3 Exemplaren zum Start in Japan dürften sich die Anschaffungskosten auf extrem hohem Niveau bewegen.

Zweite Überraschung: Die 20 GB PlayStation3 wird nun doch mit einem HDMI Port ausgeliefert. Bisher ist dies lediglich für Japan bestätigt. Es ist zu erwarten, dass auch in anderen Territorien diese Änderung übernommen wird.

Quelle: GameSpot.com

Copyright 1996-2017 bei Jochen Rentschler. Alle Rechte vorbehalten.